Aura-Soma: Detail

Equilibrium Flasche 112 – Februar 2015

Türkis/Mittleres Königsblau | Erzengel Israfel

die Verbindung von Disziplin und Kreativität • kosmische Harmonie durch Kunst zum Ausdruck bringen • aus tiefem Frieden heraus, Grundlagen für neue Strukturen entwickeln • das individuelle Dasein in kosmischen Zyklen erleben • das Wechselspiel von Ernsthaftigkeit und leichtem Sinn • das innere Kind hören • achtungsvoller Umgang mit den Kindern dieser Welt für eine bessere Zukunft • die Wertschätzung der Einzigartigkeit jedes Wesens

Gedanken von Iris Rebilas

Der 14. Dezember erweist sich als ein bevorzugter Tag für das Erscheinen einer Aura-Soma Equilibrium Flasche. Auch im vergangenen Jahr 2014 war er wieder der Geburtstag der neuen Kombination 112 | Türkis/Mittleres Königsblau. Vor ihr waren bereits die 101 | Hellblau/Hellolivgrün, 107 | Opalisierendes Türkis/Tiefmagenta, 108 | Mittleres Türkis/Mittleres Olivgrün und 111 | Mittleres Königsblau/Mittleres Olivgrün zu diesem Datum entstanden. So mag es interessant sein, den Zeitpunkt des 14.12. näher zu betrachten und ihn einmal in die entsprechenden Aura-Soma Flaschen zu übersetzen. 

Zuerst einmal fällt auf, dass der 14.12. zusammengefaßt die Zahl 26 ergibt, den Zahlenwert, der auch dem Namen Aura-Soma und damit auch der Flasche 26 | Orange/Orange entspricht. 26 | Orange/Orange ist der Entwicklung des Lichtkörpers zugeordnet. Der Lichtkörper wurde schon in den alten Weisheitskulturen als die direkteste Verbindung zum kosmisch-göttlichen Urprinzip angesehen. Im Namen Aura (Licht)-Soma (Körper) findet er seine Entsprechung. Die Befreiung des Lichtkörpers von überholten oder negativen Verhaltensmustern ist Teil der Bestimmung von Aura-Soma. Die Kombination 26 | Orange/Orange klärt, reinigt und stabilisiert insbesondere den zweiten feinstofflichen, den Emotionalkörper. Die Klärung von Emotionen, entstanden aus Schock oder Trauma, Abhängigkeiten und Ängsten, ist der Beginn des Licht-Körper Prozesses.

Betrachtet man die Zahlen des Datums 14.12. einzeln, kommt man zu 14 | Klar/Gold und zu 12 | Klar/Blau, deren klare, obere Hälften als die Silberschnur gesehen werden können, welche die seelische Verbindung des Menschen mit seiner schöpferischen, kosmischen Quelle ist. Das Gold in der unteren Hälfte der 14 symbolisiert die innerste Essenz der Seele und die ihr innewohnende Weisheit; das Blau in der Basis der 12 weist auf die Bestimmung zum Dasein in Frieden hin. Beide Flaschen gehören zum Set der "Kinder des neuen Zeitalters", jener Epoche, die sich in unserer Zeit ankündigt und zu deren Verwirklichung der Lichtkörperprozess eine entscheidende Rolle spielt.

Alle angesprochenen Aspekte lassen sich in 112 | Türkis/Mittleres Königsblau wiedererkennen. Im kosmischen Königsblau verströmt sich die Seele in stillem, tiefem Frieden. Im Türkis gibt sie dem befreiten, eilig in die Zukunft strebenden Herzen, die notwendige Stabilität, um der Welt ihre individuelle Kreativität zu schenken. Sicher in der Intuition verwurzelt und aus ihr entsprungen, findet das Herz zum spontanen Ausdruck seiner Empfindung für Wahrheit  Wahrheit in Form von Lebensfreude, Ideenreichtum und Forschergeist, die das Dasein zu einem Reigen von ewig neuen Momenten werden lassen. Die Kombination 112 | Türkis/Mittleres Königsblau öffnet uns für die kleinen und großen Überraschungen des Lebens, die plötzlich und oft unerwartet in Erscheinung treten. In ihr liegt die Verheißung, dass manch "blaues Wunder" vom Himmel fallen wird, wie unschwer am überwiegenden Blau der Farbkombination zu sehen ist.

Innere und äußere Autorität

112 | Türkis/Mittleres Königsblau kann helfen, uns von strikten Plänen und Vorgaben zu befreien, die nicht im Einklang mit unserem innersten Empfinden stehen. Dies bedeutet auch, dass wir uns von der Angst und dem Einfluss äußerer Autoritäten befreien können und viel mehr der eigenen inneren Autorität vertrauen. Besonders deutlich wird dies, wenn man die Theorie der Komplementärfarben für Türkis/Königsblau zur Anwendung bringt. Hier würde man auf Korallenrot/Gold blicken und im Gold die Bedeutung der Weisheit wiedererkennen, die aus dem Inneren heraus führt und lenkt. Korallenrot wird in erster Linie mit dem Begriff der Kooperation erklärt. Zusammengefügt entsteht daraus Kooperation mit der inneren Weisheit. Zwei herausfordernde Assoziationen zu Korallenrot und Gold sind Abhängigkeit und Angst, beides Situationen, die sich immer mit Autoritätsthematiken verweben. Die Lösung dafür liegt wiederum im Potential beider Farben, dem Mitgefühl im Korallenrot und der Wertschätzung im Gold. Treten diese in Aktion, setzt Vertrauen ein, und es entsteht sensible, aus dem Herzen kommende Kommunikation von Mensch zu Mensch, und dies führt zurück zur Bedeutung von Türkis/Mittleres Königsblau.

Das Thema Kindheit

Von großer Wichtigkeit im Zusammenhang mit 112 | Türkis/Mittleres Königsblau ist das Thema Kindheit. Das Kind begegnet der Welt spielend und mit stets wachem Interesse; Erwartungsvoll und unvoreingenommen begrüßt es die vielen, sich wie von allein ergebenden Möglichkeiten. Im Spiel kann es selbstvergessen aufgehen, viele Rollen gleichzeitig selbst einnehmen und Eins mit dem Geschehnis sein. Es erlebt die gänzliche Hingabe an den Moment, ein "aus vollem Herzen bei der Sache sein". Dabei kann seine Gefühlslage die Facette jeder Rolle annehmen, die es ersinnt  der Bandbreite der Empfindungen sind keine Grenzen gesetzt, egal ob der imaginäre Ritter siegt oder unterliegt, die Puppenmutter ihr Kleines liebkost oder zur Ordnung ruft. Die Fülle der Sinneswahrnehmung im Spiel ist von unendlicher Vielfalt. Dieser Reichtum im Erleben ist dem Erwachsenen unserer Zeit in seinem Alltagsleben so gut wie abhanden gekommen. Die Kreativität des Moments erstickt in Routine, vorgegebenen Abläufen und anerzogenen Verhaltensweisen. 112 | Türkis/Mittleres Königsblau hilft diese zu durchbrechen, der Welt wieder spontan und mit Improvisationstalent zu begegnen und sie wieder mehr mit den Augen eines Kindes zu sehen.

Die Farben der Kombination Türkis/Mittleres Königsblau erlauben die Assoziation mit den sogenannten Indigo- und Kristallkindern. So wie in den vergangenen zwei Jahrzehnten die Indigokinder mit ihrer ausgeprägten Wahrnehmungsfähigkeit und aufrührerischem Geist heftig an den eingefahrenen Sichtweisen der bestehenden Generation gerüttelt haben, scheinen nun die Kristallkinder mit wissendem Herzen nach der Devise von Saint Exupérys kleinem Prinzen "Man sieht nur mit dem Herzen gut" die Erde betreten zu haben. Ihre reifen Seelen drücken sich durch sprechende Augen, hohe Musikalität und eine früh ausgeprägte Intelligenz aus.

Betrachtet man die Zahl 112 der neuen Equilibrium Flasche, kann man in ihr die 11 und die 12 erkennen, welche wiederum mit den ersten beiden Kombinationen des Aura-Soma Kinder Sets, 11 | Klar/Rosa und der schon zu Anfang erwähnten 12 | Klar/Blau in Verbindung stehen. Beide Flaschen geben einen Hinweis auf die Geburt und die frühen Lebensmonate und symbolisieren somit auch Unberührtheit von weltlicher Erfahrung und einen Neubeginn. Als die ersten beiden Flaschen des Sets für den Menschen der neuen Zeit stehen sie für den reinen, klaren Ausdruck von Liebe und Frieden.

Zusammengenommen ergeben beide Farben die Kombination der 20 | Blau/Rosa, der Flasche des Sternenkinds. Der neue Mensch kennt seine kosmische Verbundenheit und ist sich seiner Sternenheimat bewusst. In diesem Verständnis weiß er um die Verantwortung, die er für das große Ganze hat und, dass sein Tun und Lassen nicht nur in seiner eigenen Welt einen Widerhall hat, sondern auch in Allem, was ist.
Hier schließt sich der Kreis zu 112 | Türkis/Mittleres Königsblau... der individuelle Schöpfergeist geht im Universellen auf – der Universelle findet sein vielfältiges Echo im individuellen Dasein. Alles ist mit Allem verbunden, Alles kommuniziert mit Allem.

Wie der einzelne Mensch diese Kommunikation im Irdischen praktiziert, ist seiner Selbstverantwortung und kreativen Inspiration unterlegen... darin liegt seine Freiheit.

Anwendung zur Aura-Soma Flasche 112 | Türkis/Mittleres Königsblau

um den Schultergürtel • am Haarkranz 

Durch kräftiges Schütteln werden die ölig-wässrigen Phasen der Equilibrium Flaschen zu einer Emulsion vermischt und vorzugsweise in einem handbreiten Band um den Körper herum auf die Haut aufgetragen.
Dabei liegt der Regenbogenverlauf der menschlichen Aura zu Grunde.

Aktuelles aus den Bereichen

Newsletter abonnieren

Damit wir Sie stets über aktuelle Neuigkeiten rund um Aura-Soma informieren können!

Aura-Soma vor Ort

Über unsere Suche finden Sie qualifizierte Aura-Soma Berater, Ausbilder und Fachgeschäfte in Ihrer Nähe

unsere nächsten Seminare

Practitioner Ausbildung Stufe I

28. - 31. August 2020 | Heiligenhaus

Massagekurs "Chakra Balance Massage"

11. - 13. September 2020 | Heiligenhaus

72 Engel Ausbildung Stufe I

25. - 28. September 2020 | Heiligenhaus

Practitioner Ausbildung Stufe II

06. - 09. November 2020 | Heiligenhaus

Practitioner Ausbildung Stufe I

20. - 23. November 2020 | Heiligenhaus

72 Engel Ausbildung Stufe II

04. - 06. Dezember 2020 | Heiligenhaus

Practitioner Ausbildung Stufe III

22. - 25. Januar 2021 | Heiligenhaus